BYS - First come, first serve!

Am 2. Juni ist es wieder soweit! Da eröffnet der Backyard-Sale in der Pratersauna einmal mehr seine Pforten und wird tagsüber zum Hotspot für Fashionistas und Flohmarkt-Fans. Zwischen 13 und 19 Uhr findet der 4. Second Hand & Design Concept Market bei freiem Eintritt statt. Wem das zu früh ist, der kann auch zwischen 22 Uhr und 1 Uhr zum Night-Sale vorbeischauen.

Die Initiatorinnen Johanna Suryanto, Stephanie Cech und Jasmin Volgger haben auch in diesem Jahr wieder jede Menge Labels wie Björn Borg, Kitsch Bitch, Zapateria, Useabrand, June, Kawayan, Common People und Mark & Julia für den Backyard-Sale gewonnen. Letztere plündern sogar den privaten Kleiderschrank, aus dem ebenfalls Stücke zum Verkauf stehen.

Neben Labels und (Jung-)Designern, die Samples und Restware verkaufen sind aber auch natürlich wieder einige private Seller, wie zum Beispiel Maria von Stylekingdom oder Anna Heuberger mit dabei.

Wer noch unschlüssig ist, kann vielleicht damit überzeugt werden!

Backyard-Sale Flyer

Highlight

Wie immer gilt: Der frühe Vogel fängt die coolen Teile. Oder kann es sich zumindest im Garten richtig gemütlich machen. Wer tagsüber vorbeischaut, holt sich somit auch gleich den Stempel für die BYS-Party am Abend, die um 22 Uhr startet, ab. Und damit auch am Nachmittag die Partystimmung nicht zu kurz kommt, legen bereits ab 13 Uhr und stündlich wechseln, DJs auf. Ich werd mir das auf keinen Fall entgehen lassen und wir sehen uns dann bestimmt dort.

Nähere Infos findet ihr auf Facebook, Twitter und YouTube.

Saved: Fashion, Event
Sabrina Hanneman

mommy of a boy I cat owner I founder of a digital agency I fitness I food I fashion I travelling I vegetarian I vienna I