Neuer Bloganstrich

Featured

Aufmerksame Leser haben es sicher bemerkt. Es hat sich was getan und ich habe mich von meinem alten Blog getrennt. Die letzen vier Jahre waren toll, aber manchmal muss man Adieu sagen. Ich hätte meinem Blog ja bereits längst einen neuen Anstrich verpasst, aber es ist ja bekanntlich oft für die am schwierigsten pünktlich zu sein, die am nähesten dran wohnen. Will sagen: Obwohl ich in unserer Agentur quasi an der Quelle sitze und super Designer und Entwickler habe, war schlicht einfach keine Zeit dafür an meinem privaten Blog zu arbeiten. Kundenprojekte oder Eigenprojekte der Agentur gehen einfach vor.

Über die Zeit ist mir dann die Lust am Schreiben vergangen, das Auge isst ja mit. Versteht mich nicht falsch, das Design war klasse... vor vier Jahren. Aber heute möchte ich flexibler sein und laufend, aber vor allem alleine, mit ein wenig HTML und CSS-Kentnissen, Anpassungen vornehmen können.

Deshalb bin ich auch auf Ghost gewechselt. It's just a blogging platform, sagen die Anbieter. Genau das was ich gesucht habe. Die Blogbeiträge werden in Markdown verfasst, was mir immer am allerliebsten ist und ich sehr komfortabel finde.

Das Aufsetzen klappt super easy, die Migration der Beiträge war auch schnell erledigt. Die Kommentare von Disqus zu migrieren und auch auf der Website anzuzeigen, war schon ein wenig aufwendiger, aber auch noch zu schaffen.

Einzig Facebook, das starre und unflexible Monster, hat die Migration gekonnt ignoriert und mir kurzerhand sämtliche Likes auf alle alten Beiträge entfernt. Das war, um ehrlich zu sein, in der ersten Sekunde ein Schock, sehe ich nun aber als spannenden Neuanfang. Mit Twitter war das kein Problem und im Zuge der Umstellung habe ich meine Google+ page dann auch komplett gelöscht. Brauche ich einfach nicht, immerhin gibt es ja die Facebook Seite Reine Ansichtssache, um die ich mich wieder mehr kümmern möchte.

Wenn es Themen gibt, die euch besonders gefallen haben oder über die ihr mehr lesen möchtet, dann hinterlasst mir gerne einen Kommentar dazu. Ich freue mich über Feedback.

Saved: Design
Sabrina Hanneman

mommy of a boy I cat owner I founder of a digital agency I fitness I food I fashion I travelling I vegetarian I vienna I